Kontakt

Grundschule Ronshausen
Mühlweg 22
36217 Ronshausen

Schulleiterin: Ute Wagner-Scheel
Sekretariat: Carola Bolz

Telefon: 06622-8035
Fax: 06622-918240
grundschule-ronshausen(at)web.de

Öffnungszeiten Sekretariat:
dienstags von 7:30 Uhr bis 11:30 Uhr
mittwochs von 7:30 Uhr bis 11:30 Uhr
freitags von 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Schulwegeplan

Alle zwei Wochen bereitet eine Klasse für alle Grundschulkinder ein gesundes Frühstück zu. Heute war die Klasse 1b dran. Die Grundschulkinder schneiden selbständig Obst und Gemüse, schmieren Brote und belegen diese mit Wurst und Käse. 


Für das Schuljahr 2025/2026 findet die Anmeldung am 01.03.2024 statt. Aufgrund des Hess. Schulgesetzes werden mit Beginn des Schuljahres 2025/2026 alle Kinder, die in der Zeit vom 02.07.2018 bis 01.07.2019 geboren sind, schulpflichtig.

Kinder, die nach dem 01.07.2019 geboren sind, können bei entsprechender Reife auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden. In diesem Fall wer­den die Erziehungsberechtigten gebeten, sich bei der Schule unter der Telefonnummer 06622 8035 zu melden.

Die Anmeldungen erfolgt in der Grundschule Ronshausen.

Die Erziehungsberechtigten der schulpflichtigen Kinder wurden bereits schriftlich be­nachrichtigt. Eltern eines schulpflichtigen Kindes, die noch keine Nachricht erhalten haben, werden aufgefordert, sich unverzüglich telefonisch mit der Grundschule in Verbindung zu setzen.

Es wird gebeten, bei der Anmeldung das Kind vorzustellen. Eine Kopie der Geburtsurkunde bzw. Kopie des Familienstammbuches ist mitzubringen sowie der Impfausweis (Nachweis Masernimpfung).

Mit freundlichen Grüßen

Ute Wagner-Scheel
Schulleiterin

 

  • Freitag, 04. Oktober 2024 (Tag nach dem Tag der Deutschen Einheit)
  • Montag, 03. Februar 2025 (erster Unterrichtstag nach den Halbjahreszeugnissen)
  • Freitag, 30. Mai 2025 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, 20. Juni 2025 (Tag nach Fronleichnam)

 

Liebe Eltern,

am Montag, 12.02.2024, möchten wir mit Ihren Kindern Rosenmontag feiern!

Der Unterricht findet an diesem Tag von der 1. bis 4. Stunde statt!

Die Betreuung findet wie gewohnt statt.

Über verkleidete Kinder freuen wir uns.

Bitte geben Sie Ihren Kindern keine Spielzeugwaffen mit!

 

HSG Waldhessen: Handballtag an der Grundschule


Mit Feuereifer dabei: Die Angebote der HSG Waldhessen an der Grundschule Ronshausen wurden begeistert angenommen. Foto: HSG Waldhessen/nh

Ronshausen – Die HSG Waldhessen hat kürzlich in Ronshausen in Zusammenarbeit mit der Grundschule einen Handball-Grundschulaktionstag veranstaltet. Über 90 Minuten konnten Schülerinnen und Schüler in mehreren Gruppen beim offiziellen Handball-Spielabzeichen des DHB, dem Hanniball-Pass, ihre persönlichen Fähigkeiten testen und in verschiedenen Spielformen ihren Teamgeist unter Beweis stellen.
Die Gruppen waren nach Altersklassen unterteilt. Der Hanniball-Pass ermöglicht einen einfachen Einstieg in den Handballsport. In einer zweiten Schulstunde stand der Teamgeist im Mittelpunkt. Hierfür wurden Handball-Spielformen umgesetzt, bei denen die Kinder lernten, miteinander zu spielen und ein Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln. Unterstützung erhielt die Grundschule von den Übungsleitern Sigfried Arnold, Uta Iba und Mario Schlosser aus der kooperierenden HSG Waldhessen. Am Ende gab es für alle Teilnehmer den Hanniball-Pass als Urkunde.
Übungsleitern und Kindern machte das Spielen mit dem kleinen Ball sehr viel Spaß. Wer sein erkanntes Talent vertiefen oder weiter austesten möchte, kann jederzeit an einem kostenfreien Probetraining zu den bekannten Trainingsstunden der HSG Waldhessen teilnehmen. Auskünfte erteilt Tino Dietz, Tel. 0151/28 93 85 41.
Die HSG Waldhessen engagiert sich derzeit auch in der Grundschule Lispenhausen mit einem einer Handball AG und möchte noch weiteren Kontakte mit den hiesigen Grundschulen aufnehmen.
red
Quellenangabe: Rotenburg-Bebraer Allgemeine vom 16.11.2023, Seite 30